Wer wir sind


Das Institut Anthroposophie-basierte Psychotherapie IAbP wurde am 01.01.2019 von Markus Treichler und Johannes Reiner gegründet zur Vermittlung unseres Konzeptes Anthroposophie-basierte Psychotherapie AbP.
Unser Konzept entstand so: Am 30. April 2016 hielt Markus Treichler einen Vortrag bei der Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Anthroposophische Psychotherapie DtGAP in der Drogenklinik „Sieben Zwerge“ in Salem. Der Vortrag hatte den Titel: “Was gewinnt die Psychotherapie durch Anthroposophie?“ In diesem Vortrag stellte er die Grundgedanken eines Psychotherapiekonzeptes dar. Johannes Reiner im Auditorium bemerkte die Originalität, Kreativität und Schlüssigkeit der vorgestellten neuen Gedanken und die klare Strukturiertheit des Konzeptes.

Nach dem Vortrag sprach er Markus Treichler an und bat um Weiterentwicklung und Konkretisierung .
Zusammen entwickelten wir in vielen Gesprächen aus unseren Erfahrungen und Reflexionen das Konzept der „Anthroposophie-basierten Psychotherapie AbP“. Inzwischen wurde es in einem Fortbildungszyklus, in Vorträgen und in Arbeitsgruppen vermittelt - und stieß auf interessierte Resonanz. Wir sehen unser Konzept entwicklungsfähig und offen für Anregungen und freuen uns über wohlwollende Hinweise, Anregungen und Ergänzungen.